Samtgemeinde Dahlenburg
Wappen der Region
Wirtschaftsstandort Dahlenburg
Bürger
Tourismus
Wirtschaft
Marktplatz
Pressemeldungen

Wirtschaft Regional - Dezember 2017

Innovationsschub für Online-Lernplattform

Digitale Systeme halten seit einigen Jahren Einzug in die Bildung. Gerade die Möglichkeiten, die sich durch Apps ergeben, also Tempo, Ort und Zeitpunkt des Lernens selbst zu bestimmen, sind für viele Menschen ein wichtiges Argument, um Online-Lernplattformen eine Chance zu geben. Und oft bleibt es nicht beim Ausprobieren: Abo-Modelle sind sehr populär, die Umsätze der E-Learning-Branche wachsen seit 2011 jedes Jahr zweistellig.

„Online-Lernplattformen leisten einen Beitrag zur besseren Bildung von Auszubildenden, zur Erhöhung der Ausbildungsquote und Verminderung der Abbruchquote von Ausbildungsverhältnissen.“, weiß Christian Scherrer, Mitarbeiter der Wirtschaftsförderungs-GmbH für Stadt und Landkreis Lüneburg (WLG), und dort zuständig für Innovationsmanagement. Da viele der Angebote orts- und zeitunabhängig nutzbar sind, erhalten insbesondere Auszubildende und Ausbildungsbetriebe im ländlichen Raum sowie Auszubildende, die aufgrund persönlicher Einschränkungen weniger mobil sind, einen verbesserten Zugang zu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

 „Wir erleben derzeit ein sehr starkes Interesse an unserem B2B-Angebot zur Ausbildungsbegleitung.“, so Prozubi GmbH-Gründer und Geschäftsführer Clemens Schröder. Das Lüneburger Start-Up bietet Auszubildenden seit Ende 2014 eine Online-Lernplattform. Zunächst war es auf die Unterstützung von Auszubildenden in der Prüfungsvorbereitung beschränkt. „Jetzt haben wir die Plattform erweitert: wir können nun über den gesamten Ausbildungszeitraum begleiten. Und: Unternehmen können ihren Auszubildenden den Zugang ohne IT-Aufwand zur Verfügung stellen.“, ergänzt Schröder. Das Projekt wurde mit dem niedersächsischen Innovationsförderprogramm für KMU unterstützt und von der WLG begleitet.

Das Projekt hatte den Titel “Weiterentwicklung der Prozubi-Online-Lernplattform für die Prüfungsvorbereitung zu einer Online-Plattform zur vollständigen Ausbildungsbegleitung” und wurde von Mai 2016 bis August 2017 umgesetzt. Das Angebot des Unternehmens wurde dahingehend weiterentwickelt, dass Auszubildende die Online-Lernplattform ausbildungsbegleitend, d.h. nicht nur kurzfristig vor der Abschlussprüfung, sondern dauerhaft, nutzen und mit Online-Lerninhalten für Ihre Ausbildung lernen können.

„Die Prozubi GmbH ist eines von rund 10 Unternehmen jährlich, die durch die WLG bei der Umsetzung Ihrer Neu- und Weiterentwicklung beraten und begleitet werden.“, so Christian Scherrer, bei der WLG zuständig für das Innovationsmanagement. Er rät allen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) im Landkreis Lüneburg, das Gespräch mit der Wirtschaftsförderung zu suchen, um gemeinsam Möglichkeiten für eine Weiterentwicklung des eigenen Portfolios aus Produkten, technologischen Verfahren und Dienstleistungen auszuloten.

Zum Thema