Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Touristische Infotafeln in der Samtgemeinde Dahlenburg neu aufgestellt

Gut frequentiert war er schon immer, der Parkplatz unterhalb des Göhrdeschlacht-Denkmals an der B 216. Nun aber erstrahlt die ca. 1,40m x 1,40m große Übersichtskarte an diesem Standort in neuem Glanze.

Die in der Tourismusregion Flusslandschaft Elbe unmittelbar an der Kreisgrenze zwischen Lüneburg und Lüchow-Dannenberg vor über 10 Jahren aufgestellten Infokästen waren in die Jahre gekommen.

Wie schon damals hatte der Naturpark Elbhöhen-Wendland (vormals mit dem Namen Elbufer-Drawehn) in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle des Hamburg-Niedersachsen-Fond und den Landkreisen zahlreiche Tafeln in der Region zur Orientierung aufgestellt.

 

Pünktlich zu den Herbstferien übergaben jetzt die anwesenden Bürgermeister und Verantwortlichen den touristischen Infopunkt der Öffentlichkeit: Christoph Maltzan, Samtgemeindebürgermeister der Samtgemeinde Dahlenburg, Uwe Meyer, Bürgermeister der Gemeinde Nahrendorf, Inga Masemann, Regionalmanagerin des Landkreis Lüneburg, Timo Sievers, Geschäftsführer Naturpark Elbhöhen-Wendland, Björn Maiwald, Studio für Landkartentechnik, Markus Dauber, Tourismusmanager Samtgemeinde Dahlenburg, Jens Kowald, Geschäftsführer Flusslandschaft Elbe

 

So kann der Gast nun wieder die aktuellen Rad- und Wanderwege aber auch Einkehr-und Übernachtungsmöglichkeiten sowie Sehenswürdigkeiten auf der wetterfesten Übersichtskarte einsehen.

 

Die stabile Holzkonstruktion mit Dach wurde kurzerhand vom Naturpark neu gebaut, damit die Karte auch in den nächsten Jahren ihren festen Standort hat. Parallel dazu wurde die von einem regionalen Kartenverlag hergestellte Kartengrundlage –die übrigens auch als Faltplan erhältlich sein wird- samt Kunststoffplatte auch am Marktplatz in Dahlenburg aufgestellt, dort allerdings in dem bereits vorhandenen Glaskasten an der zentralen Bushaltestelle. Die Gesamtkosten für die Samtgemeinde Dahlenburg  belaufen sich auf nur gut 1000 Euro dank der vom Naturpark gesponserten Material- und Personalkosten. Eine gute Aktion, die vielleicht an anderer Stelle eine Wiederholung findet.